Heilsame KlangKunst – Wandlungsphase 3

Im dritten Teil der Ausbildung lernst du alles, was du über KlangReisen, KlangMeditationen und Konzerte wissen musst – und übst natürlich reichlich. Du erweiterst deine Möglichkeiten mit deinen neu erworbenen schamanischen Fähigkeiten. Wir beginnen zudem mit dem Aufbau des KlangCoachings, die perfekt zum Klang & Stille Trainer passen, der du nach dieser Wandlungsphase sein wirst.

Die Ausbildung für deinen Auftritt

Wundervolle KlangReisen und KlangMeditationen spielen lernen

Willst du vor Publikum auftreten und Menschen mit den Klängen von Klangschalen und anderen zauberhaften und kinderleicht zu spielenden Instrumenten entspannen, inspirieren und im Herzen bewegen? Dann bist du hier richtig.

Perfekte Inszenierung

Du lernst wundervolle Klangevents zu spielen, die überzeugen und den Menschen einen Mehrwert schenken

Souveränität

Du wirst ganz enorm an Selbstbbewußtsein gewinnen, weißt genau, was zu tun ist

Freude im Tun

Klangevents spielen sollte dir selbst gut tun und Freude macht. Wie das sicher geht, lernst du bei David.

Klangmassage und Klangreisen

Alle Welt spielt (und lehrt) inzwischen Klangreisen und Klangmeditationen. Meistens als eine Art Erweiterung zur Klangmassage. Dabei sind die Anforderungen an eine Klangreise oder eine Klangmeditation völlig andere als bei einer Klangmassage. Es ist nämlich nicht so, dass wer gute Klangmassagen spielen kann, auch in der Lage ist, eine Gruppe oder ein Konzert Menschen über eine halbe oder eineinhalb Stunden zu faszinieren. 

Die Details machen den Erfolg

So wundert es kaum, dass doch ziemlich viele Klangevents zwar ganz nett starten, dann aber hoffnungslos langweilig werden. Noch typischer ist der Absturz der Klangdarbietung in ein heilloses klangliches Durcheinander, was letztlich mehr Verwirrung als Verzückung beim Publikum zurücklässt. Zu guter Letzt ist die eigentlich Klangperformance durchaus sehr gut, die Inszenierung, also der Gesamtauftritt aber derart staubtrocken bis verklemmt, dass ein fader Beigeschmack bleibt. Denn vor Menschen aufzutreten ist immer auch ein Event, eine Darbietung, eine Show. Da gibt es kleine aber feine Details und all die guten Absichten fahren vor die Wand.

Doch welche Ausbildung wählen?

Ein Großteil der Klangausbilder in Sachen Klangreisen und Klangmeditationen hat einfach keine oder kaum Erfahrung mit öffentlichen Bühnen und Auftritten, die über die eigene Seminartätigkeit hinaus geht. Klangreisen-Ausbildung, Meditationsseminare und Co. werden einfach angeboten, weil die Schülerinnen sie nachfragen. Ist ja auch nichts gegen einzuwenden. Nur führt es eben und leider häufig dazu, dass wirklich keine "stimmigen" Veranstaltungen dargeboten werden, sondern eher so etwas wie krasse Klangexperimente.

Dabei ist es im Grunde ganz einfach, vor anderen Menschen zu performen. Man muss nur wissen wie es geht.

Die Lösung

David Lindner hat über 130 Klangevents gespielt. In Kirchen, in Sparkassen und vor 5000 Menschen im Fußballstadion. Weitere 600 KlangReisen und KlangMeditationen. Er produzierte rund 30 CDs produziert. Als Redner (Speaker) hat er von herausragenden Bühnenprofis wie René Borbonus, Frank Asmuss, Hermann Scherer und anderen lernen dürfen. Er weiß also nicht nur worauf es bei deinem Auftritt klanglich ankommt, sondern was eine herausragende Performance sonst noch braucht.



Erfahre mehr über die Ausbildung
"KlangReisen KlangMeditationen KlangKonzerte professionell spielen" 

Eine echte Erweiterung deiner Möglichkeiten


Über Klangveranstaltungen für Gruppen erreichst du einen deutlichen größeren Neukundenkreis

Das Gelernte wird – falls du Klangbehandlungen gibst – auch hier deine Möglichkeiten verbessern

Du gewinnst bei deinen Auftritten an Sicherheit und Souveränität und wirst schlicht viel mehr Spaß haben

Intuitions- und Improvisationstraining werden auch deine Fähigkeiten im Alltag erweitern

Was du lernst

Zuerst einmal: Es ist ein KlangUrlaub! Du besuchst zwar eine Ausbildung, doch ein wesentlicher Teil ist das Zuhören, denn wir üben in zwei bis drei Gruppen und entsprechend spielst du einmal und lauscht ein- bis zwei Mal. Das Zuhören ist dabei nicht nur sehr entspannend. Du lernst beim Spiel der Anderen mindestens so viel wie durch dein eigenes Vorspielen.

Intuition und Improvisation

Eines der absoluten Superthemen im Bereich der Klangperformances und Klangreisen ist Intuition und Improvisation.
Viele erleben es so: Entweder man plant die Performance minutiös durch, doch dann wirkt das Event oftmals steril und austauschbar.
Improvisiert man, gerät das Event klanglich leicht aus dem Rahmen und verwirrt das Publikum. Erst recht mit mehreren SpielerInnen.

Die Kunst ist es beide Seiten zu vereinen und das Publikum über 15 bis 120 Minuten zu fesseln.
Und genau das lernst du bei David, einem Meister der Improvisation.

Du kannst dein Potenzial einbringen

David hat eine einmalige Methodik, die Arbeit mit dem "Lebendigen Feld" entwickelt und für dich in die Performance-Kunst übertragen.

Egal welches Instrument du bereits spielst, egal welches du auch nach dieser Ausbildung noch dazu lernen wirst: Du bekommst in diesen fünf Tagen Wissen und Erfahrung, wie du beliebige Instrumente und Sounds in ein stimmiges Gesamtkonzept einfließen lässt.


Ebenso wie du lernst mit Krisen und Störern umzugehen – auf die du über kurz oder lang treffen wirst. Schön, wenn du dann weißt, was du tun musst, um gut da zu stehen.

Ein Praktiker als dein

David Lindner bietet dir etwas, was du bei 99% der Klangausbilder nicht bekommst: Die Erfahrung aus über 130 Live-Performances (mit bis zu 5000 Zuschauern) und über 600 KlangReisen & KlangMeditationen.
Du erhältst Einblicke und Hintergrundinformationen, die für professionell motivierten Klangtherapeuten oder Klangkünstler unbezahlbar sind.
Denn über Erfolg und Misserfolg vor Publikum und damit für deine Praxis entscheiden viele kleine Details.
Nebenbei bemerkt: David ist auch preisgekrönter Speaker (Vortragsredner) mit entsprechendem Know how, dass er in diese Ausbildung einfließen lässt.

Auf all diese Fragen erhältst du Antworten …

  • 01 - Die Basics

  • 02 - Konzeption

  • 03 - Krisen-Management

  • 04 - KlangKunst

Wie schaffe ich es, auf Basis von Klangschalen-Spiel mit weiteren Instrumenten und Klangkörper das Publikum zu faszinieren, zu entspannen und zu inspirieren? Wie binde ich Texte ein? Wie binde ich Performances ein? Wie nutze ich den Raum für ein einmaliges Sounderlebnis? Wie stehen die verschiedenen Instrumente und ihre Rezeption in einer Klangperformance in optimaler Reihenfolge oder perfektem Miteinander?

Zwei wichtige Hinweise!

Du kannst dieses Seminar auch einzeln buchen, wenn du innerhalb der letzten fünf Jahre die Wandlungsphase 2 bei uns besucht hast. Das Buchungsformular findest du hier.


Wenn du überlegst, die Ausbildung Klangmassage-Professional (W1 – W3) oder KlangSchamanin KlangCoach (W1 – W5) komplett zu buchen, musst du dich nicht mehr zu diesem Seminar einzeln anmelden.

Mit diesen Instrumenten üben wir


Basis der Klangmeditationen und Klangkonzerte sind Klangschalen.

Geschmiedete Klangschalen. Japanische Rinschalen. Tempelglocken. Riesenschalen. Feng Gongs. Tam Tams. Paiste Gongs. Sona Gongs. Schamanentrommeln. Rund ein Dutzend verschiedene Shaker/Rasseln/Kleinpercussion. Regenmacher. Schwirrbögen. Waterphones. BEK-Drums. Verschiedene Monochorde. Wer spielen kann: Didgeridoos. Wer spielen kann: Indianerflöten. Koshis. Schlitztrommeln. Tischröhrenglockenspiel. Klangspiele. WaWa-Tubes. Klangstäbe. Sansulas. Kalimbas. Udus. Ocean Drums. Diverse Effektinstrumente. JEDES INSTRUMENT, was du mitbringen magst. Und andere mehr …

Keine Sorge: Du musst diese Instrumente nicht spielen können. Das lernst du in dieser Ausbidung (mit Ausnahme von Flöte oder Didgeridoo, hier gebe ich nur Tipps zu Einsatz und Anwendung).


Anmeldung zur Ausbildung KlangReisen

– Wandlungsphase 3 –

Juli 2024, genauer Termin folgt bis Ende Januar

 Bring dich auf ein neues Klanglevel  
  • Fünftägige Präsenzausbildung im Traumzeit-Haus
  • Kaffee, Tee, Gebäck an allen Tagen
  • Bei Kauf: 20% Rabatt auf Klangschalen
  • Bei Kauf: 5% Rabatt auf alle übrigen Instrumente
  • inkl. Gebühr für deine Zertifizierung

1295.00

Dein Vorname*
Dein Nachname*
Deine Strasse und Hausnummer*
Deine Postleitzahl und Ort*
Deine Telefonnummer*
Deine Webseite falls Vorhanden
Deine eMail*
Dein Geburtstag
Hiermit melde ich mich zur KlangREISEN-AUsbildung an:
Wähle hier deinen Wunschtermin
  • Juli 2024 | Ausbildungspreise 1295,-- inkl. Umsatzsteuer
Bitte schreibe kurz, wann du zur Wandlungsphase 2 bei uns warst…
0 of 350

Bring dich auf ein neues Klanglevel ❤️

Melde dich jetzt zur letzten Möglichkeit an:

Raus aus deiner Komfortzone: Diese Ausbildung wird es als Einzelveranstaltung sehr wahrscheinlich kein weiteres Mal geben, da David mit den anderen Seminaren und Ausbildungen ausgelastet ist.

>