• Home
  • Shop
  • Camping für Fortgeschrittene (Satire)

Camping für Fortgeschrittene (Satire)

9,95 

Enthält 7% Reduzierte MwSt
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Hammerhart romantische Campinggeschichten (Satire!)

DER Campingbestseller für deine Lachmuskeln

➡️ 19 Kurzgeschichten aus dem Camperleben
➡️ Subversiv, herzlich, frech, zum Schmunzeln und Ablachen
➡️ ACHTUNG: Eine Satire. Maximus nimmt all die kleinen Macken der Campingkultur auf den Arm
➡️ Zu jeder Geschichte eine Comicillustration von  Gaby „Gadtoones“ Sennes/Argentinien.
➡️ Direktbesteller erhalten drei Camper-Postkarten mit Szenen aus dem Buch kostenlos dazu (Wert 4,50 €)

224 Seiten | Softcover | 19 Kurzgeschichten | Fadenbindung

Aber Vorsicht: Es handelt sich um eine Satire. Bitte beachte die Lesewarnung weiter unten auf dieser Seite!

Der Überraschungs-Seller zum Campingboom.

Brutal frech. Furchterregend weltoffen. Einschüchternd liebevoll. Eine Kicherattacke auf das neue Heiligtum der Deutschen: Camping

Für knallharte Campingfans 

Ganz normale Situationen, wie sie sich auf jedem Campingplatz ereignen, eskalieren in diesem Buch auf ebenso irrwitzige wie urkomische Art und Weise in Chaos, Anarchie und Philosophie. Geschichten voller liebenswerter Chaoten, rauflustiger Haudegen, romantischer Alltagshelden und großmäuliger Campingfans.

Dieses Buch erschüttert die Campingplätze Europas.
Mit Gelächter.

Die Geschichten sind übrigens so nett, die kann man auch gut als Nicht-Camper genießen und sich ordentlich amüsieren.

Neues Cover zur 5. Auflage

Weil Teile Deutschlands einfach zu blöd sind, um ein Sachbuch von einer Satire zu unterscheiden: Das neue Cover jetzt mit Warnhinweis.

Die Geschichten
  • Campingfans sind bessere Menschen
  • Späte Ankunft
  • Ein Treffen der Kulturen
  • Wer hat den Größten?
  • Die Waschblockschlacht
  • Waldi, der Campertherapeut
  • Warum Camper die besseren Frauen sind
  • Nachtruhe
  • Der perfekte Stellplatz
  • Vom Angeln und Scheinen
  • Camping-Minimalimus
  • Windige Gestalt
  • Ein Jedi auf dem Campingplatz
  • Der Schaumgeist
  • Mr. Spock, das Camping-Alien
  • Camping im See
  • Coming Out im Camping-Biergarten
  • Total Panne
  • Die Not-to-do-Liste

The Line of Evolution: Die Entwicklung vom Affen zum Homo Campinggenuss nach Maximus Corruptus

LESEWARNUNG! Nicht geeignet für Menschen, die:

  • Probleme mit anderen Kulturen und Rassen haben
  • ihren Hund unbeaufsichtigt auf dem Campingplatz sein Geschäft machen lassen
  • notorische Besserwisser
  • sexuell arg Unzufriedene
  • Nazis
  • Homophobe
  • Probleme haben, sich von dunkelhäutigen Menschen helfen zu lassen
  • Asterix und Obelix nicht mögen
  • Bud Spencers und Terence Hills Filme blöd finden
  • ein Problem mit Happy Endings haben
  • sich nicht vorstellen können, mit jemanden zu feiern, mit dem man nicht einer Meinung ist
  • Eigentlich alle Menschen, die meinen, es gäbe nur eine Art des Humors: Ihre
Wider dem Zeitgeist der Spaltung

Ganz "nebenbei" sind die Geschichten dieses Buches ein Plädoyer für Toleranz, Gelassenheit, Hilfsbereitschaft, Mut und die Kraft der Liebe. Selbst wenn es hier und dort ein paar blaue Augen gibt. Einen echten Campingfan hält so etwas nicht davon ab, neue Freundschaften zu schließen.

Wie lebendig kann ein Autor schreiben?

Auf Amazon dürfen wir den Kommentar eines wütenden Lesers bestaunen, der entrüstet hervorhebt, dass "solche Sachen in seinen dreißig Jahren Camping nie passiert sind" und das Buch deshalb Mist ist.

Ja genau. Es gibt sie. In Deutschland: Menschen, die nicht wissen, was eine Satire ist. Wir wollen hier noch einmal klar stellen, denn das Comic-Bild auf dem Cover genügt wohl nicht: Es handelt sich nicht um ein Sachbuch. Auch wenn es so lebendig geschrieben ist als wären die Geschichten genau so geschehen.

Und ja: Es gibt unter Campern genauso viele Idioten und Assoziale wie in der normalen Welt. Einige kommen nun mal in diesem Buch vor. Und anders als in der wirklichen Welt werden sie durch Konflikte zu besseren Menschen.

>