Angebot!

Der zweite Gedichtband von David Lindner. Texte eines Poetenkriegers.

Das Lied des Lebens
– Begegnungen mit der Weltenseele

Das Sonderangebot ist nur zu buchen, bei Bestellungen ab 20 Euro. 

🌹 Wunderschöne, erfrischende, kraftspendende Texte

🌹 Auf rund hundert Seiten Gedichte und Texte von 1997-1999

🌹 Reste der Auflage zum Sonderangebot, da wir den Vorgänger „Für Träumer und Liebende“ (ausverkauft) und „Das Lied des Lebens“ in einem Band vereinen und vorher das Regal räumen möchten

🙄 Das Cover würden wir heute nicht mehr so machen lassen. Den Inhalt schon 🤩

💶 Der Preis: das ist natürlich weniger als der Druck gekostet hat …

🌹 Nur ein Buch pro Bestellung

 

0,99 

Enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Gedichte und Texte von David Lindner

aus den Jahren 1997 bis 1999.
Zeitlos verzaubernd.
Kleine Kraftzellen der Naturerfahrung,
erwachenden Spiritualität und Liebe.

Der Autor David Lindner stieg in seinen jungen Jahren erst gar nicht ein in das Hamsterrad,
sondern ging seinen eigenen, den Herzweg.

In seinen Texten ahnte er voraus: Wahrhaftes Wachstum ist nur möglich,
wenn wir in die Welt und in uns hinein lauschen.

 

Jahre später wurde David zum Klangpionier und entwickelte hier eigene therapeutische Ansätze, verband Poesie, Psychologie, Schamanismus und Klangphysik in Ausbildungen.

Seit 2022 gibt es seine Erfahrungen als Traumtänzer in der Tausendträumer-Ausbildung weiter und hilft Menschen, den eigenen Herzweg zu finden und zu folgen.

 

Texte aus „Das Lied des Lebens“

 

sie wissen genau

grillen singen
milchstraßensinfonien
sie wissen genau
sterne lauschen

gebirgswasser gurgelt lustig
über flußbettsteine
es weiß genau
kiesel lieben gelächter

wale
springen tanzend aus dem meer
sie wissen genau
die luft
findet ballett schön

winde erzählen
in blättern geschichten
sie wissen genau
bäume sind wissbegierig

träume küssen
menschen wach
sie wissen genau
menschen lieben leben

 

 

 

jetzt

das leben
nicht auf morgen
verschieben

jetzt lieben
jetzt tanzen
jetzt lachen
jetzt atmen
jetzt trinken
jetzt singen
jetzt weinen
jetzt lachen
jetzt kämpfen
jetzt ruhen

jetzt
nicht irgendwann

 

 

 

loslassen

mich fallen lassen
es
fliegen nennen

darauf vertrauen
das leben
fängt mich auf

eintauchen
zwischen tag und traum
schwimmen gehen
im atem jeder stunde

keine angst mehr
vor dem
was kommt

geliebt von der zeit
augenblicke ewig fühlen

loslassen

leben

 

 

 

es wird zeit

lass dich
vom wind
wachflüstern

geh
das sonnenlicht
lieben

trinke
den tag

fühle freiheit
sie kitzelt einen
bis man lacht

vielleicht ist morgen
für dich
nie

heute wird es zeit
zu leben

 

 

solange

solange 
nur ein mann
das gebet des lebens singt
kann der hass
nicht überdauern

solange
nur eine heldin
ihr leben für ein anderes setzt
wird der kampf
nicht verloren sein

solange 
nur ein weiser
dem traum seines herzens folgt
wird die hoffnung
nie versiegen

solange noch
ein ritter
auf der suche bleibt
wird die wahrheit
fortbestehen

solange du
den glauben
an die macht des lebens
in dir wach hältst
wird das licht
der liebe
nie verlöschen

 

 

 

ich gebe mich

ich gebe deinen augen
himmelworte traumduftend

ich gebe deinem mund
blumenworte zerfließend zart

ich gebe deiner haut
erdworte bebend heiß

ich gebe deiner umarmung
hoffnungsworte kraftrinkend

ich gebe deiner liebe
alle worte
alle und wenn sie
gesprochen sind
dann
nimm mich

 

 

 

für doris

abendhimmel
schmiegen sich
dunkelblau träumend
an deine atmende haut

sterne
gehen schwimmen
im glanz deiner augen
leise kichernd
vor glück

monde 
tanzen barfuß
durch die wärme
deiner küsse
wie benommen
von ihrem duft

meine nächte
verneigen sich
voll tiefer ehrfurcht
vor dem
weiten herz
deiner liebe

 

 

verfluchte liebe

wenn wir uns streiten
wird mir meist
nach ganz kurzer zeit
bewußt
wie unwesentlich
wie absolut unwichtig
das thema unseres disputes
im anbetracht der größe
meiner vor liebe zu dir
fast platzender gefühle
ist

prinzipien
grabenkämpfe
wahr oder falsch oder richtig oder schlecht
alles mumpitz

doch ich versuche
mich durchzusetzen
manchmal
halte ich es nicht aus
die liebe zwickt mich
das ich lächeln muß
und ich gebe nach

verfluchte liebe

 

 

 

ich gebe mich

ich gebe deinen augen
himmelworte traumduftend

ich gebe deinem mund
blumenworte zerfließend zart

ich gebe deiner haut
erdworte bebend heiß

ich gebe deiner umarmung
hoffnungsworte kraftrinkend

ich gebe deiner liebe
alle worte
alle und wenn sie
gesprochen sind
dann
nimm mich

 

 

Angebot!

Der zweite Gedichtband von David Lindner. Texte eines Poetenkriegers.

Das Lied des Lebens
– Begegnungen mit der Weltenseele

Das Sonderangebot ist nur zu buchen, bei Bestellungen ab 20 Euro. 

🌹 Wunderschöne, erfrischende, kraftspendende Texte

🌹 Auf rund hundert Seiten Gedichte und Texte von 1997-1999

🌹 Reste der Auflage zum Sonderangebot, da wir den Vorgänger „Für Träumer und Liebende“ (ausverkauft) und „Das Lied des Lebens“ in einem Band vereinen und vorher das Regal räumen möchten

🙄 Das Cover würden wir heute nicht mehr so machen lassen. Den Inhalt schon 🤩

💶 Der Preis: das ist natürlich weniger als der Druck gekostet hat …

🌹 Nur ein Buch pro Bestellung

 

0,99 

Enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage