Angebot!

Oberton singen lernen in zwei Stunden

Der bekannte DVD-Lernkurs für Einsteiger

Didgeridoo lernen – Der DVD-Kurs

Erlerne das Geheimnis des Didgeridoospiels

➡️ David Lindner führt dich Schritt für Schritt durch den Lernprozess

➡️ Du brauchst keine musikalischen Vorkenntnisse

➡️ Grundton, Sounds, Tierlaute, erste Rhythmen, Zirkulieratmung

➡️ DVD mit ca. ca. 90 Minuten Lehrfilm

➡️ Teil Eins für Einsteiger. Teil Zwei für Fortgeschrittene

➡️ Entspannte Lehrdidaktik mit Humor, die Freude beim Umsetzen fördert

19,95 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: nicht angegeben

Didgeridoo lernen für Einsteiger

bis leicht Fortgeschrittene

Lernen mit dem Meister

Erlerne das Ur-Instrument der indigenen Australier (Aborigines)

In diesem DVD-Video lernst du Schritt für Schritt das Blasinstrument der australischen Ureinwohner spielen. Grundtöne, Laute, Tierstimmen, Obertöne, erste Rhythmen und natürlich die faszinierende Zirkulieratmung mit der du das Instrument ohne Unterlass erklingen lassen kannst.

Herausragend wie entspannt, freud- und humorvoll führt dich David Lindner durch das Lernen – lange bevor er zu dem bekannten Klangausbilder und Bestsellerautor wurde.. So macht das Lernen Spaß, ist kurzweilig und somit viel effektiver und nachhaltiger. Denn nur was wir entspannt lernen, üben wir entspannt aus.

Und das Didgeridoo kann, richtig eingesetzt, wahrlich ein Instrument zur körperlich geistigen Entspannung sein.

Besonders auf die gesundheitlichen günstigen Auswirkungen des Didgeridoospiels geht David in seinen Gesamtwerk ausführlich ein. Die Entdeckung eines Zusammenhang zwischen Didgeridoo und dem PEEP, einem hilfreichen Effekt bei verschiedenen Atemwegserkrankungen oder Apnoe Schnrachen geht ursprünglich auf ihn zurück.

 

David Lindner

Pionier der Didgeridookultur

Lange bevor David Lindner zu einem der bekanntesten Klangtherapie- und Klangmassageausbildern wurde, produzierte er dieses kurzweilige Lehrvideo – damals noch auf VHS, die dann auf DVD übertragen wurde. 

Davids einmaliger Stil nimmt die Scheu vor Experimenten. Er inspiriert dazu, die eigenen Lernverspannungen zugunsten eines spielerischen und kreativen Ausprobierens und Erfahrens einzutauschen. Mit diesem Stil führte er weltweit über 100.000 Menschen in einen neuen, zum einen entspannteren, zum anderen geerdeten Umgang mit dem Didgeridoo.

Der von David eigens gegründete Traumzeit-Verlag war übrigens einst der erste „Didgeridoo-Fachverlag“ (und blieb der einzige), der dann sein Spektrum auf den Themenkomplex Schwingung und Gesundheit erweiterte. David veröffentlichte mehrere Pionierwerke zur Didgeridookultur der Moderne. Schon als die „Didgeszene“ es noch als „esoterisch“ verlachte, erkannte und förderte er die Wahrnehmung des Instrumentes als Therapiewerkzeug.