Heilsames Singen oder die Evolution der Singkultur

Bücher, Mitsing-CDs und Filme zum Thema Heilsames Singen von den Pionieren Wolfgang und Katherina Bossinger
von David Lindner

Das Singen irgendwie gut tut spürt jeder, der gerne unter der Dusche säuselt, beim richtigen Song im Radio im Auto mitgröhlt oder Nachts im Wald ein Liedchen trällert, weil er Muffe hat. Da fühlt man sich gut bei. Doch gleich „heilsam“? Klingt das nicht etwas esoterisch? Heilsames Singen?

Von wegen! Die therapeutische, soziale und spirituelle Wirkung des Singens ist inzwischen bemerkenswert gut erforscht, vielfach belegt und international anerkannt.

Es ist wesentlich dem Musiktherapeuten und Singaktivisten Wolfgang Bossinger und seinem bahnbrechenden Buch Die heilende Kraft des Singes zu verdanken, dass gemeinsames Singen einen ungeheuren Popularitätsschub, vor allem aber auch die Forschungen zu den medizinischen und sozialen Wirkungen des Singens eine beispiellose Aufmerksamkeit in den deutschsprachigen Landen und darüber hinaus erhielten.

Eine ausführlichere Vita von den beiden findest du ganz unten auf dieser Seite …

Wie Bossingers zu Traumzeit kamen

Als Experte zum Thema Schwingung und Gesundheit und als Traumzeit-Verleger erkannte ich das Potenzial von Wolfgangs Arbeit und konnte ihn (und später Katharina) durch beharrliches Werben für den Verlag gewinnen. Gemeinsam haben wir einige der schönsten und erfolgreichsten Projekten der neuen Singkultur für unsere Leserinnen und Hörer produziert: Wertvollen Unterstützungen beim Heilsamen Singen und darüber hinaus.

Das Standardwerk zum heilsamen Singen

Wolfgang Bossingers ebenso spannendes wie wissenschaftlich fundiertes Sachbuch über die sozialen und gesundheitlichen Wirkungen des Singens. Das Buch wurde zur Wissensbasis tausender Chorleiter, Singleiter, Musiktherapeuten, Singpädagogen und anderer Praktiker der Singbewegung. Aberhunderte von Zeitungsberichten, Radio und sogar Fernsehbeiträgen über das heilsame Singen bauten auf dieses Buch auf.

Die Liederbücher

Eine weiterer Geniestreich, nur bereits von Wolfgang und Katharina, war Das Buch der heilsamen Lieder, in dem du zahlreiche Lieder mit Noten, Texten und Zusatzinfos von rund fünfzig Liedermachern, Komponisten, Singtherapeuten und Singpionieren versammelt findest.

Weil es so super ankam und sooo viele Menschen glücklich machten, gab es schließlich ein drittes, noch einmal umfangreicheres Liederbuch II . Wieder mit zahlreichen Songs von fünfzig beteiligten Kreativen und mit noch mehr Begleitinfos.

Die Mitsing-CDs

Sechs wundervolle CDs mit leicht nach- und mitsingbaren Lieder. Die CDs 1 & 2 enthalten die beliebtesten Lieder zum Liederbuch I. Die CDs 3 & 4 zum Liederbuch II (das auch die Lieder und Noten von „Mein hellster Stern“ enthält).

Native American Chants

Mit Songs der Ureinwohner Nordamerikas, umgesetzt für das Mitsingen oder gemeinsame Singen durch nichtindigene Menschen.

Lieder für das ungeborene Leben

Wir wissen heute, das Klangerfahrungen im Mutterleib uns zutiefst prägen (können). Dieses Wissen ist Teil des Der Klang der Liebe-Projektes. Spontan erklärten sich Wolfgang und Katharina bereit, diese wundervollen Lieder beizusteuern. Beide sind mehrfache Eltern und haben sich hier selbst übertroffen.

Wolfgang und Katharina zum Schauen & Hören

Wolfgang und Katharina Bossinger: Pioniere des heilsamen Singens

Wolfgang Bossinger ist Leiter der Akademie für Singen und Gesundheit, Diplom-Musiktherapeut, Psychotherapie (HPG), Singexperte, sowie Buch und Filmautor. Er beschäftigt sich seit mehr als 30 Jahren mit der Erforschung des heilenden Potentials von Musik und Gesang. 

Durch rege Seminar-, Vortrags- und Publikationstätigkeit engagiert er sich für die Entwicklung des heilsamen Singens und der Verbreitung des Wissens über die gesundheitsfördernden und sozialen Wirkungen von Gesang. Wolfgang ist Begründer und Ehrenvorsitzender von Singende Krankenhäuser e.V. , Vorstandsmitglied in der Deutschen Stiftung Singen und bei Il Canto del Mondo e. V . Er initiierte die Arbeitsgruppe Sing at Work, die gesundheitsförderndes Singen in Unternehmen und Organisationen fördert. Wolfgang Bossinger ist Dozent an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen. Zahlreiche Veröffentlichungen, Buch-, CD-  und Filmproduktionen, sowie Mitwirkung bei Rundfunk – und Fernsehsendungen, Chorleiter, Komponist.

Katharina Bossinger ist Leiterin der Akademie für Singen und Gesundheit, www.healingsongs.de, Sängerin, Gesangslehrerin und Komponistin. Katharina ist Mitbegründerin und Ehrenvorsitzende von Singende Krankenhäuser – internationales Netzwerk zur Förderung des Singens in Gesundheitseinrichtungen e.V., Ehrenvorstand bei SingDichGesund – Verein zur Förderung der Lebensfreude/Österreich, Studium der Schulmusik und Sport in Frankfurt/Main. Musikpädagogin. Weitere Gesangsausbildung bei France Simard-Bruse, Stuttgart, Jessica Cash und Kurt Equiluz. Erfahrene Solistin und Ensemblesängerin im klassischen Bereich. Zahlreiche CD- und Buchveröffentlichungen. Ausbildung in Prozess­orientierter Psychologie nach Arnold Mindell. Leitung des Sing to be happy-Chorprojektes, www.singtobehappy.de.  www.sing-again.de

Weitere Projekte von Wolfgang Bossinger im Traumzeit-Verlag

Schwingung und Gesundheit

Schwingung und Gesundheit sollte ursprünglich ein Film über neue Impulse aus Wissenschaft, Praxis und Kunst zum Themenkomplex werden. Regie führte die renommierte Filmemacherin Gudrun Finke.

Bei den Recherchen zum Filmprojekt fanden die Herausgeber Wolfgang Bossinger und Raimund Eckle so viele beeindruckende AutorInnen mit so beeindruckenden Ansätzen für neue Wege in der Heilkultur, dass parallel ein Buch mit Beiträgen von 26 AutorInnen aus Medizin, Kunst, Therapie und Klang erschien. Das Buch enthält ein inspirierendes Spektrum an kreativen Impulsen und Berichten aus der Praxis. Ebenfalls inzwischen ein echtes Standardwerk.

Noch mehr Mitsing-Lieder aus aller Welt (und der Schweiz)

Ein weiteres Pionierwerk des heilsamen Singens mit 62 Kraftlieder und einfachen Volksliedern aus aller Welt. Umgesetzt von Karin Jana Beck und Matthias Gerber (aus der Schweiz) mit Ad-hoc-Chören. Authentisch und unverkrampft laden sie zum Mitsingen ein.

Siyabonga: Weltmusik zum Mitsingen

Siyabonga ist ein kleines Büchlein mit zwei CDs voller Kraftlieder und einfacher Volkslieder. Die Lieder wurden spontan eingesungen, damit es nicht zu perfekt klingt und dich dazu einlädt, loszulassen und ungehemmt mitzusingen.
Zum Buch ist eine Begleit-CD erhältlich, speziell zum Beispiel für Singleiter.

Ebenfalls Pioniere

Matthias Gerber & Karin Jana Beck sind über die Schweiz hinaus ebenfalls echte „Legenden“ der Singkultur. Sie organisieren riesige Mitsing-Events. Gänsehaut-Feeling inklusive. Siyabonga ist ihr erfolgreichstes Weltmusik-Projekt. Zusammengefunden haben wir übrigens durch die Empfehlung von: Wolfgang Bossinger 👍